Helen Doczi

Berufsbezeichnung: Soziologin, Erziehungswissenschaftlerin

Aus/Fortbildung: Trainerin/Beraterin –Pädagogisches Handeln in der Einwanderungsgesellschaft

Themen und Schwerpunkte der Beratungstätigkieit: Interkulturelle Sensibilisierung und Verständigung (u.a. Diskriminierung, Fremdheitserfahrungen - Identitätszuschreibungen, interkulturelle Kommunikation)

Als Trainerin tätig: ja

Motivation: Meine Motivation ist die Herausforderung, sich von stereotypen Glaubenssystemen zu lösen und vermeintlich allgemeingültige Überzeugungen zu hinterfragen. Die vielen Facetten rund um das Thema Migration, die sich einem dann eröffnen, bieten die Chance zu einem neuen differenzierten Umgang in der Praxis.

Ziele: Mein Ziel ist es, einen bewussten und reflektierten Umgang mit dem Thema Migration zu erarbeiten, gerade weil Diversität, Interkulturalität und Diskriminierung im Beruf und in unserem Alltag präsent sind und dennoch zu wenig Beachtung finden.

Aufgaben und Methoden:

  • Interkulturelle Sensibilisierung mit Praxisbezug
  • Qualifizierung von Projektmitarbeitern
  • Beratung bei der Umsetzung von Projektinhalten und –zielen
  • Hospitationen in der Praxisarbeit mit anschließender Reflexion
  • Beratung zum Thema interkulturelle Elternarbeit
  • Begleitung interkultureller Öffnungsprozesse
  • Gruppenarbeit, Einzelcoaching, Übungen, Selbstreflexion

E-Mail-Adresse: helene.doczi@gmx.de