Meral Sagdic

Berufsbezeichnung: Interkulturelle Trainerin und Coach, Personal- und Organisationsentwicklerin

Aus/Fortbildung: Coaching mit System und Gestalt (DGfC), Social Justice und Diversity (Trainerausbildung DGB), Personalfachkauffrau (IHK), Personal- und Organisationsentwicklung (VWA), Projektmanagement (Institut Gauting für Jugendarbeit), Systemische Familienberatung für Migranten (AW – BV), Geprüfte Sozialberaterin für Migranten (AW – BW)

Themen und Schwerpunkte der Beratungstätigkeit: Einzel- und Teamcoaching (Haupt- und Ehrenamtliche) in Prozessen der interkulturellen Öffnung und Organisationsentwicklung, interkulturelle und Diversity orientierte Strategieberatung, allgemeine Projektberatung und -begleitung, Qualifizierung von Haupt- und Ehrenamtlichen in interkultureller Kompetenz, Beratung, Qualifizierung und Empowerment von Migrantenorganisation zur Erschließung von Ressourcen, Netzwerken, zur Gründung, Aufbau und Etablierung von Jugendstrukturen, sowie in Fragen des Vereinsmanagements, Beratung und Konzepterstellung zur Gestaltung von (interkultureller) Bildungsarbeit in Organisationen.

Als Trainerin tätig: Langjährige Trainingserfahrung mit Haupt- und Ehrenamtlichen zu den Themen: Interkulturelle Kompetenz, Diversity – Kompetenz, Leitung und Motivation von Gruppen, Gruppendynamik, Teamentwicklung, Konfliktmanagement, Projektmanagement, Qualifizierung von Jugendleitungen, Jugendverbänden, Migrantenorganisationen und Einrichtungen in (sozial-) pädagogischen Handlungsfeldern.

Motivation: Freude in der Kommunikation und Interaktion mit Menschen unterschiedlicher Lebenserfahrungen und Selbstdefinition, Freude an Vielfalt und in der Mitgestaltung von kreativen Veränderungsprozessen zur gleichberechtigten Teilhabe „Aller“, Freude am Verbinden von unterschiedlichen Lebenswelten.

Ziele: Beitrag zum Abbau von gesellschaftlicher Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen, Mitgestalten von Chancengleichheit und Öffnung gesellschaftlicher Ressourcen für Alle, Beitrag zum öffentlichen Diskurs „Vielfalt als gesellschaftliche Normalität“.

Aufgaben und Methoden: System- und Gestalt basierte Ansätze im Einzel- und Gruppencoaching, kreative und interaktive Methoden in der Gestaltung von Gruppenprozessen, Arbeit mit Instrumenten des Projektmanagements, ressourcen- und lösungsorientiertes Arbeiten.

E-Mail-Adresse: sagdic@t-online.de

Langjährige Erfahrung in der migrationspädagogischen und interkulturellen Arbeit, langjährige Tätigkeit als nebenberufliche Dozentin an der Dualen Hochschule – Soziale Arbeit Stuttgart, gute Erfahrungen in der interaktiven Gestaltung und Moderation von Workshops und Fortbildungen.