Das WIR gestalten. Teilhabe ermöglichen.

Die Integrationsoffensive Baden-Württemberg ist das Förderprogramm für Projekte der offenen, verbandlichen und kulturellen Kinder- und Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit zur Förderung von gesellschaftlicher Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in Baden-Württemberg. Gestärkt werden sollen dabei vor allen Dingen Kinder und Jugendliche, die selbst eine Migrationserfahrung gemacht haben oder deren Familien ursprünglich nach Deutschland migriert sind.

Die Integrationsoffensive Baden-Württemberg wird durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg gefördert.

Was wir tun

  • Wir fördern Organisationen und Einrichtungen der offenen und verbandlichen Kinder – und Jugendarbeit, Migranten-Selbstorganisationen, Kultur- und Sportvereine, Jugend-Sozialarbeit und Mobile Jugendarbeit

  • Die geförderten Projekte werden bei der Planung und Umsetzung ihrer Angebote und Aktivitäten finanziell unterstützt, fachlich beraten und qualifiziert.

  • Wir fördern und begleiten Organisationen bei der Interkulturellen Orientierung und Öffnung und bei der Netzwerkarbeit

Förderphase 2019

Vielen Dank für alle Anträge, die eingereicht wurden!

Der Beirat der Integrationsoffensive hat am 06. Dezember 2018 vierundzwanzig Projekte ausgewählt, die für die Förderphase 2019, beginnend ab März, eine Projektförderung erhalten. Gegen Mai werden die aktuellen Projektbeschreibungen der einzelnen Projekte veröffentlicht werden.

So viel ist schon jetzt sicher: die vielen, ganz unterschiedlichen Projekte versprechen eine spannende und bereichernde neue Fördephase!

Alle Projekte, die die Bewerbungsfrist verpasst haben, müssen wir leider auf die nächste Ausschreibungsphase im Herbst 2020 vertrösten.

PROJEKTFÖRDERUNG der Integrationsoffensive Baden-Württemberg 2019

Im Jahr 2019 werden 23 neue Projekte gefördert, ein Projekt aus dem Jahr 2018 wird in einer Ausnahmeregelung weitergefördert.

Neben der finanziellen Unterstützung erhalten alle Projekte eine Projektbegleitung, die ihnen beratend und qualifizierend bei der Entwicklung und Reflexion ihres Vorhabens zur Seite steht.